+41 41 510 04 00 info@pimatec.ch

Videoüberwachung

Im Dienste in Ihrer Region

Services

Videoüberwachung stellt heutzutage ein unverzichtbares Instrument einer modernen Sicherheitslösung dar. Eine professionelle Videoüberwachung bietet dem Nutzer eine:

  • effektive Diebstahl- und Einbruchsprävention
  • Dokumentation von Ereignissen (z.B. zum Zwecke der Beweissicherung)
  • Uberwachung von Maschinen- und Räumen

Heutige Videoüberwachungslösungen bestehen zumeist aus drei Hauptkomponenten:

  1. den Kamerasystemen
  2. einer Überwachungszentrale (ggf. mit Fernzugriff). Überwachung der Einhaltung von Regeln (z.B. zum Zwecke der Arbeitssicherheit)
  3. begleitende Präventionssysteme

Videoüberwachungssysteme müssen dabei nicht unbedingt teuer sein. Das heutige Produktportfolio ist vielfältig und bietet jeder Anwendung eine geeignete Lösung

Kamerasysteme

Bei den Kamerasystemen kann aus einer Vielzahl an festen, immobilen oder individuell steuerbaren und beweglichen Systemen (Dome, Rail) gewählt werden. Neben den gebräuchlichen hochwertigen analogen Kamerasystemen sind auch IP-basierte, digitale Systeme verfügbar. Einige Systeme, wie z.B. Türgegensprechanlagen lassen sich zudem mit SIP-basierten Telefonanlagen verbinden (siehe Telefonanlagen). Die geeignete Auswahl hängt dabei sehr von den genauen Anwendungsszenarien sowie den räumlichen Bedingungen ab. Pimatec analysiert Ihre Situation und berät Sie gerne ausführlich mit einem individuellen Angebot.

Uberwachungszentrale

Kernstück einer Videoüberwachungslösung ist eine zentrale Überwachungseinheit. Dies kann im einfachsten Falle ein PC sein, im komplexeren Falle ausgeklügelte Überwachungszentralen, die neben der Videoüberwachung auch Interventionsmassnahmen koordinieren können. Bestandteile einer Überwachungszentrale sind typischerweise Videomatrizen, Digitalvideorekorder sowie Kamerasteuerungssysteme. Dies ermöglicht Sicherheitsbeamten in der Zentrale, die Videosysteme individuell zu steuern und bei Vorfällen direkt entsprechende Gegenmassnahmen einzuleiten. Pimatec arbeitet mit den führenden Herstellern von Kamera- und Überwachungssystemen zusammen und kann aufgrund der langjährigen Erfahrung die genau richtige Kombination an benötigten Komponenten für Sie erstellen.
Kontaktieren Sie uns für ein unverbindliches Beratungsgespräch. Neben den Kernkomponenten bieten wir auch geeignete Alarmierungs- und Kommunikationssysteme sowie die Grund-EDV-Ausrüstung an, die für den Betrieb einer modernen Überwachungszentrale notwendig ist.

Fernzugriff

Die heutige Dezentralisierung und das Outsourcing von Sicherheitsdienstleistungen an externe Dritte ermöglicht deutliche Kosteneinsparungen, verlangt aber flexible Sicherheitslösungen. Pimatec ist sich dieser Anforderung bewusst. Alle von uns angebotenen Systeme erlauben einen flexiblen und detailliert steuerbaren Fernzugriff entweder für interne Mitarbeiter oder für externe Sicherheitsdienstleister Präventionsmassnahmen. Als Präventionsmassnahme haben sich Publikumsmonitore bewährt, die Kunden, Passanten oder Mitarbeiter über die bestehende Oberwachungsmassnahme informieren. Neben den klassischen Systemen, die zwar den Präventionseffekt erzielen, bietet die Pimatec moderne Systeme der Omnisonix an, die die Präventionswirkung mit einem freundlichen Kundeninformationsystem verbindet. Die multimediale Unterstützung trägt zu einem modernen Firmenimage bei und ermöglicht Umsatzsteigerungen durch Marketing- und Werbemassnahmen. Aber auch die Praventionswirkung kann durch den multimedialen Einsatz gesteigert werden und trägt damit wesentlich zur Reduktion von Inventurverlusten bei.
Pimatec arbeitet hier mit dem führenden Schweizer Anbieter dieser Systeme, die Schweizer Omnisonix, zusammen. Kontaktieren Sie uns. Wir beraten Sie gerne ausführlich.

Brauchen Sie mehr Infos?

Die Pimatec GmbH setzt ausschliesslich hochwertige Produkte ein und weist eine langjährige Erfahrung im Bereich der Einbruchsicherung auf. Kontaktieren Sie uns für ein ausführliches Beratungsgespräch.